Einführung in Aktivierendes Lernen – M.A.S.T.E.R. Learning

… für Workshops, Trainings, Schulungen und Vorträge

Ein erfolgreicher Kurz-Workshop in seinen Details, gestaltet durch Frank Sazama

Überblick

Trainings, Schulungen oder Kurse kennen sie sicher bereits aus eigener Erfahrung.

  • Vielleicht sind ihnen einige deutlich besser in Erinnerung geblieben als andere?
  • Vielleicht hatten einige eine deutlich nachhaltigere Wirkung und sie können sich heute noch an Inhalte erinnern?

Haben sie sich schon einmal gefragt, woran das lag?

Sie als Trainier können für ihre Teilnehmer auch solch eine nachhaltige Wirkung erreichen. Ein wenig zusätzliches Wissen und einige erste einfache Regeln können ihnen auf ihrem Weg helfen, einen deutlichen Mehrwert für die Teilnehmer und damit auch für die Auftraggeber zu erreichen.

Workshop-Ziele

Die Teilnehmer kennen

  • .. die unterschiedlichen Lernarten von Menschen
  • .. unterschiedliche Kanäle für den Informationstransport
  • .. Grundsätze für die Gestaltung einer aktiven Schulung
  • .. Voraussetzungen für die Steigerung des Lernerfolges
  • .. weitere Tipps & Tricks für eine erfolgreiche Schulung

Workshop-Inhalte

Erprobte aktivierende Lerntechniken zeigen Ihnen erfolgreiche Lernpfade, verschüttete und neue:

  • Sie entdecken Ihren persönlichen Lernstil und nutzen Ihre verborgenen Fähigkeiten.
  • Sie erhalten Grundlagenwissen, damit Ihre Teilnehmer später schneller lernen und mehr und länger erinnern.
  • Sie lernen mit Spaß und frei von Stress.
  • Sie steigern die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens durch effektiveres Lernen und kreativeres Denken.

In diesem Workshop erhalten sie erste Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie lernen Erwachsene?
  • Wie gestalte ich eine Schulung oder einen Vortrag?
  • Was macht einen guten Trainer aus?

Voraussetzungen

Spezifische Kenntnisse möglicher Teilnehmer sind nicht erforderlich, aber ein praktisches, zeitnahes Anwendungsbeispiel ist für den Lernerfolg sehr förderlich (bringen sie Ihre aktuelle Aufgabenstellung für ein eigenes Training oder einen eigenen Workshop gerne mit)

Aufwand

Der von mir entwickelte Workshop dauert 90 – 120 min (je nach Anzahl der Teilnehmer).
Für die Vorbereitung der Teilnehmer im Vorfeld des Workshops werden 10-20min veranschlagt.
Die Nachbereitung besteht aus 2-3 zeitlich verteilten Einheiten die jeweils in 5-10min individuell bearbeitet werden können.

Der Trainer – Frank Sazama

u.a. seit 2007 ausgebildet im Bereich des „Aktivierenden Lernens“ bzw. „M.A.S.T.E.R.-Learning“. Seit dem wurden viele Workshops, Trainings und Vorträge durchgeführt und es ist ein großer Erfahrungsschatz enstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.