DACM 18 Was hat das Zähneputzen mit Veränderung zu tun?

Inhalte

  • Heute habe ich wieder einmal eine kleine Geschichte für sie mitgebracht. Eine Geschichte aus ihrem Alltag, die sicher jeder von ihnen erlebt hat, mache von ihnen sicher auch schon mind. 2x in ihrem Leben. Jetzt Fragen sie sich möglicherweise warum ich das so genau sagen kann und warum gerade eine Geschichte aus ihrem Alltag etwas mit ChangeManagement oder Veränderung zu tun hat. Hören sie rein, seien sie gespannt.

 

Shownotes

Liebe Hörerinnen und liebe Hörer,

ein herzliches Willkommen zum Abenteuer Change Management

Hier schon einmal die sechs Merkmale einer erfolgreichen Veränderung am Beispiel von Max und dem Zähneputzen in der Kurzfassung

  • 1.tes Merkmal – Ziele sind wichtig! in meinem Beispiel waren es mind. zwei 1) kein Karies, also ein gesunder Mundraum und 2) sollte Max lernen Verantwortung für sich selbst zu übernehmen
  • 2.tes Merkmal – das Wollen oder die Willenserklärung. Ein Statement der Eltern – „Zähneputzen ist wichtig“ und zwar täglich. Unterstützt wurde dieses auch durch Zahnarzt
  • 3.tes Merkmal – das Koennen oder Voraussetzungen schaffen. Zahnpasta und Bürste kaufen; zeigen, wie man putzt, Färbetabletten kaufen, regelmäßig Zeit nehmen, usw.
  • 4.tes Merkmal – das Tun, jetzt sind die Kids gefragt – das fiese bürsten
  • 5.tes Merkmal – das Beobachten und Bewerten, man könnte auch sagen das Messen und Analysieren. Hier sind wieder die Eltern gefragt -> Färbetablette rein und sehen, was an Belag noch da ist. Messen, wie lange geputzt wird.
  • 6.tes Merkmal – Das Hinterfragen, ob und wie oft geputzt wurde, ob mit Paste geputzt wurde, an den Zähnen kratzen und schauen ob noch Belag da ist. Die Eltern und Max müssen sich längerfristig durch Zahnarzt beobachten lassen um blind Spots und grundsätzliche Fehler zu korrigieren.

Alle 6 Merkmale sind für eine erfolgreiche Veränderung notwendig. Wenn eines ausfällt, klappt es mit dem Prozess auf Dauer nicht.

Ihr Frank Sazama

zum Podcast: DACM 18 Was hat das Zähneputzen mit Veränderung zu tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.